Und dann war da noch...

...das Store Opening von Philipp Plein in Düsseldorf. Adrien Brody war auch da, als Stargast. Eine Million Euro für seine Gedanken.
Fotos: Philipp Plein
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • H-C sagt:

    Ein Blick in die Hölle.
  • Tina sagt:

    Das zweite Bild: Eine Orgie des schlechten Geschmacks.
  • Anja sagt:

    ... und ich dachte Herr Brody verfügt über ein gutes Stilgefühl.
  • auchmilan sagt:

    das leben eines filmstars hat also doch seine kehrseiten.

    ts ts ts.... was muss man nicht alles tun um des schnöden mammons willen.


  • c sagt:

    und madame exmatthäus natürlich auch am start.
  • Studentenoffice sagt:

    grauenvoll!
  • Lydiii sagt:

    Für kein Geld der Welt und noch nichtmal geschenkt. Schrecklich.
  • UniversitySheep sagt:

    Der glitzernde Totenkopf an der Decke hat mir am besten gefallen 😀

    http://universitysheep.blogspot.com/

    New Entry: Versace x H&M in Düsseldorf, Germany


  • katha sagt:

    ich kann mich nur anschließen: danke, aber nein danke!
  • Milla sagt:

    @Anja: Herr Brody verfügt wahrscheinlich über ein gutes Stilgefühl, deswegen sieht er so unglücklich aus.