Emily Blunt ist das neue Opium-Gesicht

Das Kultparfum Opium hat eine neue Muse. Dir britische Schauspielerin Emily Blunt wird bald, wohl ab Dezember in TV-Spots und Plakaten f├╝r das YSL-Parfum werben. Das finde ich mal eine wirklich gute Wahl. Die Frau hat was. Sie ist keine dieser Barbie-Sch├Ânheiten und auch keine dieser it-Girls, wo man nicht wirklich wei├č, warum alle die eigentlich so toll sein sollten. Emily Blunt ist begabt, wurde mehrfach f├╝r ihre Arbeit f├╝r Preise nominiert und erhielt den Golden Globe f├╝r ihre Darstellung in "Gideon's Daughter". Und ich finde sie sehr sch├Ân - in ganz besonderer Art. F├╝r die neue Anzeigen-Kampagne wurde Patrick Demarchelier beauftragt.
Hier mal ein Vorgeschmack auf den neuen TV-Spot:
httpv://www.youtube.com/watch?v=xKKDcwZ_2hE
Sie freut sich auch: ÔÇťEs ist f├╝r mich eine gro├če Ehre, von Yves Saint Laurent zur Botschafterin f├╝r OPIUM auserw├Ąhlt zu werden. Ich bewundere seit jeher das Haus YSL: Die Marke versteht es wie keine andere, die geheimnisvolle und unbeschreibliche Macht der Eleganz auszudr├╝cken. Es ist wirklich ein ganz au├čerordentliches Gef├╝hl, diesen Duft zu verk├Ârpern, der im Laufe seiner langen Erfolgsgeschichte absolut nichts von seiner Faszination eingeb├╝├čt hat. An der neuen Kampagne mitzuarbeiten und die Geschichte dieses provokanten Dufts zu verk├Ârpern, ist eine ungeheuer reizvolle Aufgabe.
Das Parfum bekommt auch einen neuen Auftritt, bzw. einen neuen Flakon. Den es in Deutschland aber erst ab Februar 2012 geben wird.
Foto: PR
Photo Credit: false

Kommentare