Glück im Unglück

Ihr denkt bestimmt, als Moderedakteurin bekommt man nur Wahnsinnstolles-Fashionzeugs geschenkt. Stimmt!
Mir hat heute ein Freund, der bei Universal arbeitet, dieses Justin Bieber Fan-T-Shirt zukommen lassen. Hat man da noch Fragen? Mein Vorteil in diesen Tagen: Meine Klamotten-Abstinenz beinhaltet auch Geschenke! Ich darf es also leider, leider nicht mal annehmen. Hmm, tragisch.
P.S. Und ja, ich habe auf diesem Foto keine Brüste, weil das T-Shirt in Teeniegröße (steht L drin, fällt aber aus wie XXS) einem alles platt drückt.
Foto: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • FashionMaster sagt:

    ...wirklich schade, dass du das Geschenk nicht annehmen darfst. zusammen mit so nem longchamp-täschchen wärst du der heißeste Feger auf dem pausenhof. 😉
  • Kathrin Bierling sagt:

    Da muss alles platt gedrückt werden, sonst hat Bieber zwei Beulen am Kopf.
  • c sagt:

    Ich will es haben. Ich werde es an mir als cool verkaufen..!!!