Auch Vionnet wechselt aus

So, da hätten wir wieder ein Designer-Haus, das sich etwas neues Kreatives zulegt. Gerade noch hat Rodolfo Paglialunga, seit Januar 2009 bei Vionnet, seine Kreationen in Paris während einer Präsentation vorgeführt, da heißt es auch schon wieder "Au revoir" (laut Pressemitteilung "in beiderseitigem Einvernehmen"). Es gibt ein großes Dankeschön vom Chef Matteo Marzotto, denn immerhin hat Paglialunga einiges dazu beigetragen, das 1912 von Madame Vionnet gegründete Modehaus wiederzubeleben (sein Name steht allerdings schon nicht mehr auf der Vionnet-Website). Die Nachfolge übernehmen...
...Barbara und Lucia Croce (Foto haben wir nicht, dafür die hüsche Illustration), die Stationen bei Prada, MiuMiu, Gucci, Ralph Lauren (Barbara) bzw. TeretBantine, Valentino und Neil Barrett (Lucia) vorweisen können. Die Schwestern starten mit der Pre-Collection Herbst 2012/13, die im Januar 2012 gezeigt wird.
Zum Abschied von Paglialunga hier ein paar der Modelle für Sommer 2012 (leider nicht so stark; der Winter, der jetzt im Laden ist, ist deutlich besser).
Fotos: screenshot vionnet.com (1); catwalkpictures.com, parisoffice
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare