Marni: Lasst 70er Blumen sprießen

Die Kollektionspräsentation von Marni begann ganz uni, aber dann ging es ab.
Die bunten Pril-Blumen kamen mir als erstes in den Sinn und dann wurde das Thema der 70er Blumendrucke durchdekliniert. Immer schön in verschiedenen Formen: in der augestellten A-Linie als Kleid oder als Zweiteiler und in der schmalen Variante als Kleid oder Zweiteiler mit lang gezogenen Oberteil.
Drucke sind für den Sommer 2012 ein ganz klares Trendthema und es darf so bunt sein, wie schon lange nicht mehr. Marni versuchte durch ein durchsichtiges verlängertes Unterkleid dem ganz einen etwas modernen Touch zu verleihen - sozusagen die Anpassung an das 21. Jahrhundert. Siehe auch die fleischfarbenen Socken dazu und die Pumps mit Glitzerverschluss.
Die Schnitte allerdings finde ich bisschen problematisch und leicht unförmig, auch wenn sie stilgerecht zu den Drucken passen.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Reiners sagt:

    Dazu fällt mir nur ein,,Hilfe,, !
  • Ali sagt:

    hmm, nein, die mustern gefallen mir nicht.