Tavi auf dem Cover von 90 Jahre L'Officiel

Also das muss man sich reinziehen: Eine Bloggerin ziert das Jubiläumscover der L'Officiel. Und zwar Tavi, die wir alle als Style-Rookie kennen und die gerade ja auch einen neuen Blog über ihr High-School-Leben online gestellt hat, bei dem es eben um die Ängste und Nöte junger Mädchen geht. Die Kleine wurde auf einem zu großen Stuhl vom Meister der schrägen Modefotografie Jean-Paul Goude fotografiert. Das Ganze schaut gut und witzig aus. So ist Goude nunmal. Aber jetzt mal unter uns Klosterschwestern: Sorry, aber was hat die Tavi da verloren? Was soll das? Die L'Officiel hat sich nie um die Blogger geschert, das Mädel hat selbst so ein bisschen der Modeberichterstattung adé gesagt und eine neue Richtung eingeschlagen, brauchen wir zum 90. Geburtstag einer angesehenen Modezeitschrift ein Kind auf dem Cover? Ich finds unnötig, unpassend und leider gar nicht cool. Aber was meint ihr? Vielleicht bin ich ja auch nur spießig oder neidisch.
Foto;: Jean-Paul Goude für L'officiel
Photo Credit:

Kommentare

  • Ali sagt:

    das ist so toll, schönes foto 🙂
  • Jaguarine sagt:

    Dann bin ich auch spießig und neidisch.
  • Gry sagt:

    Ich auch.
  • Tina sagt:

    Ich gönn's ihr. Sieht doch süss aus.
  • FashionMaster sagt:

    Ja ganz übel...ÜÜÜbelst! Kann die mal bitte jemand vom Stuhl...ne noch besser..vom Cover runterziehen. Danke!
  • blomquist sagt:

    Ich finde das Bild an sich auch sehr gelungen.

    Aber als Cover völlig daneben.

    Wer will denn bitte noch etwas von Tavi wissen?


  • patricia.s sagt:

    Sieht aus wie Miss Marple der Mode.
  • Dana Li sagt:

    Ich kann sie nicht mehr sehen, schon lange. Ich warte auf ihr Comeback mit 19...
  • sigi sagt:

    tragisch und überflüssig das Cover, weg mit ihr, einfach Cover überkleben
  • juli sagt:

    aber sie ist die nächste generation!

    manchmal nach vor und nicht zurück schauen find ich gut!

    gerade bei einem jubiläum...