Prada: Pimp my Style

Milan Fashion Week. So viel Neues, auch Schickes, bei Prada: Da wäre zunächst das Auto-Motiv zu erwähnen: Car Cartoons auf Chiffonkleidern, Seidenblusen und Lederröcken. Und das dazu passende Fünfzigerjahre-Thema: Tunnelzug-Röcke mit entsprechender Taillenbetonung, Plissées, Badeanzüge mit niedrigem Beinausschnitt, Browline-Sonnenbrillen und Rahmen-Handtaschen. Dazu in Wellen gelegte Haare: eine Mischung aus Zwanzigerjahre (Extrem-Scheitel mit Spangen), Fünfzigerjahre und heute.
'Sweetness' nennt Miuccia Prada ihre Sommerkollektion 2012, die ich mir in einem Theaterstück über den Lebensabend in Florida vorstellen kann.
Auto-Motiv, applizierte Blüten – Miuccia Prada und Mary Katrantzou sprechen sich aber nicht ab, oder?
Favorit 1
Favorit 2
Fotos: catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Ali sagt:

    gefällt mir, besonders die mustern 🙂
  • Dario sagt:

    Ihr müsst euch mal die schuh angucken
    http://media.vogue.com/files/2011/09/22/prada-rtw-spring2012-details-052_162534590301.jpg
    Die find ich richtig toll ... aber Prada hat sich eh wieder selbst übertroffen.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Ja, die Schuhe sind auch toll – leider gab's keine Detail-shots von unserem Fotografen.
  • Dario sagt:

    Wo bekommt ihr denn eure Bilder her?
    • Kathrin Bierling sagt:

      Entweder wir machen sie selbst oder Etienne steht für uns am Laufsteg-Ende.
  • blomquist sagt:

    Die Kollektion ist so großartig!