Salonlöwin by Gucci

Wieder Wintermode für Sommer 2012. In Mailand zeigt Frida Giannini für Gucci eine Salonlöwinnen-Kollektion namens 'Hard Déco', geprägt vom schweren Art Déco-Stil und den typischen Farben Schwarz, Gold und Smaragdgrün. Leichteste Elemente: Fransen an Stäbchenpailletten-schweren Flapper-Kleidern, Weiß und der Mix aus Zebra-Streifen, Leoparden- und Giraffen-Flecken.
Favorits: Gianninis Dinner-Jacketts und die schwarze Taillenhose mit Knöpfen auf Knöchelhöhe
Keine überraschende Mischung: Charleston-Kleid und Art Déco-Stil
Animal-Prints in the Mix (l.) und Captains' Dinner (r.)
Fotos: Catwalk Pictures (4), Gucci (2)
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Ali sagt:

    ich mag die mustern 🙂
  • sylvie sagt:

    mir gefällt das sehr gut!! auch wenn gucci wirklich arg teuer ist..