Marc by Marc Jacobs: sportswearig bis langweilig

Marc Jacobs hat sich für seine Zweitlinie nicht mehr viel einfallen lassen als das Colorblocking aus der vergangenen Saison noch mal aufwärmen und an ein paar Röcke ein paar Schleifen dran zu machen. Oder bei den Hosen andersfarbige Hosentaschen. Aber verzeihen wir es ihm, denn die Hauptlinie punktet (doch dazu später mehr).
Und teilweise hat er einfach Sportswear auf den Laufsteg geschickt.
Die großen Taschen allerdings werden sich wieder gut verkaufen, wenn sie denn wie so oft bei Marc by Marc Jacobs zu einem guten Preis angeboten werden.
Einzig gut finde ich die Badeanzüge mit den Hüftschößchen.
Und die Regenjacke für Herren.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • Ali sagt:

    ich liebe das erste kleid!
  • Tina sagt:

    Die Badeanzüge mag ich auch!