DKNY: Cabs und Vokuhila

Bei DKNY fuhr jedes Model mit einem echten New Yorker Cab vor - ja, so gehört sich das. Da denken wir gleich an Sex and the City, doch was dann da ausstieg ist zwar bunt und auffällig, aber auch nicht wirklich überzeugend. Donna Karan hat sich für Ihre Zweitlinie auch dem Trend des Vokuhila angeschlossen: Vorne kurz und hinten lang. Für mich ist das einfach nur überflüssiges und unkleidsames Gezipfel, bei dem jede Frau mit Normalfigur aussieht wie eine Tonne oder eben schlecht angezogen.
Donna Karan wollte auch mal wieder bunte Streifen einsetzen. Im Querformat und dieser Größe immer schwierig.
Und das Pink ist schon ein bisschen arg pink. Siehe ganz oben. Und in der Animalprint-Version nicht wirklich edel. Alles in allem eine eher mittelmäßige Kollektion.
Fotos: catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • Ali sagt:

    ich liebe die kollektionsfarben!