Donna Karan: so grafisch

Ich kann mich gar nicht entsinnen, überhaupt jemals solche Drucke bei Donna Karan gesehen zu haben, von daher finde ich das sehr interessant. Irgendwo zwischen Grafik und Folklore-Muster, wirkt alles so Afrika-inspiriert. Auch die knielangen, weit schwingenden Röcke geben einen neuen Impuls. Dazwischen gibt es natürlich wie immer das normale Karan-Jersey-Wickelprogramm, insgesamt aber mit einer schmaleren Silhouette. Stimmig.
Foto: catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Ali sagt:

    ich liebe die erste kleid. 🙂