September-Issue: Vogue Enfant France

Tante Mainland stellt hier ja ständig irgendwelchen Cover mit alten Frauen vor. So und nun komm' ich. Hier das ist die Kinder-Ausgabe der Vogue France.
Ist der Wauwau süß!
Was das Heft außen verspricht, wird drinnen gehalten. Alles nette und brave Klamotten für Kinder aus gutem Hause. Und für brave Kinder. Wie die da alle lieb rumsitzen auf den Seiten und ALLE!!!! mit gesenkten Blicken. Mama war ganz entzückt und schickte vorwurfsvolle Seitenblicke zu mir herunter. Das meint sie nicht ernst, oder?
Foto: Scan Vogue Enfant Ausgabe
Photo Credit:

Kommentare

  • Ali sagt:

    o nein, das foto ist soooo süß!
  • Erika sagt:

    Aaaah die muss ich mir kaufen! Bin so ein bisschen Kindermode-verrückt. Ist zwar ein bisschen unrealistisch, wie die Kinder darin dargestellt werden, aber dafür sind die Outfits mega-süß!
  • Friederike sagt:

    Erinnert stark an die Verfilmung von Pünktchen und Anton aus den 50ern.
  • Zebulon sagt:

    Das Cover lässt die Hoffnung aufkeimen, es könne doch noch Menschen geben, die ein Kinderwagenmodell nicht allein danach aussuchen, ob es praktisch ist (und dann beim Bugaboo landen), sondern stilistische Aspekte in die Kaufentscheidung einbeziehen.
  • mareike sagt:

    Leute, die ihren Kinderwagen nach stilistischen Aspekten aussuchen, gibt es offensichtlich.

    Aber die sind auch erst vier.

    Da hat man's noch nicht so mit dem Praktischen.


  • Barbara Markert sagt:

    Die Frage ist anders zu stellen, Zebulon: Wieviel kostet der Landau und wie lange kann ich ihn benutzen. Antwort zum zweiten Teil der Frage ist: 6 Monate. Das muss man durchrechnen. Genauso wie eine Wiege für Zuhause. Super niedlich, schaut geil aus und nach 6 Monaten muss sie in den Keller.
    Übrigens: Das Enfants Special ist eine Beilage, die gibt es nur in Verbindung mit der normalen Vogue. Ansonsten empfehle ich die Zeitschrift Milk.
  • Zebulon sagt:

    Werte Mareike,
    bevor Du solche überheblichen Beiträge verfasst, bedenke bitte, dass ich möglicherweise länger einen "unpraktischen" Kinderwagen durch die Gegend geschoben habe als Du.
  • Julie sagt:

    Also ich hab mir die VOGUE während den Ferien in Frankreich gekauft!

    Ich hab sie mit einer Freundin im Tabac entdeckt, und wir sind beide sofort auf das tolle Martine Mädchen geflogen!

    (Martine ist die Hauptfigur von einer Bilderbuchreihe, die in Frankreich jedes kleine Mädchen kennt- ich auch :))

    Der Inhalt ist auch sehr schön gemacht, allerdings nur für Leute, die es sich leisten können, ihr Kind in Armani Junior und co. einzukleiden!