The Row Luxustaschen

Werden die Taschen von Mary-Kate und Ashley Olsen zur Hermès-Alternative? Preislich liegen sie bereits im Birkin & Co.-Segment. Mit circa 5000 Dollar pro Exemplar trauen sich die Zwillinge ja was!
Doch zu ihrer Modemarke The Row passt's: bedingungslose Leidenschaft für Modestil und Luxus-Materialien, die sich im Preis niederschlägt.
Clutch aus grauer Eidechsenhaut, ca. 5800 Dollar
Schwarze Ledertasche 'Day Luxe', ca. 5400 Dollar
Umhängetasche 'Mini Twin', ca. 4700 Dollar
Ich denke, es wird einige Gleichgesinnte geben, die – wie die Olsen-Geschwister – mal einen Hermès-Klassiker und mal eine Tasche von The Row tragen werden.
The Row lässt nach eigenen Angaben übrigens in den USA und in Italien produzieren. Grundgedanke der 2007 gegründeten Marke war es, das perfekte Luxus-T-Shirt zu schaffen – in Anlehnung an die Herrenschneider der berühmten Londoner Savile Row.
Die einstigen Schauspiel-Zwillinge Ashley und Mary-Kate Olsen ('Full House') sind heute vielmehr für ihren eigenwilligen und meist treffsicheren Modestil und ihr Unternehmertum bekannt. Wie Erbtanten treten die 25-Jährigen auf, tragen Turban, Pelz und Vintage-Stücke.
Fotos: The Row
Photo Credit:

Kommentare

  • Mira sagt:

    Also der Preis ist absolut unberechtigt, da investiere ich lieber bei Hermes oder Chanel..
  • sigi sagt:

    kann nie die Klasse von Hermes haben, sollte man nicht kaufen.