September Issues, die sinnliche

Hmm, eigentlich alles richtig gemacht, Vogue Russia. Natasha Poly sexy vorne drauf, geschossen von Hedi Slimane. Aber so ganz wirft es einen dann doch nicht aus der Bahn...
Foto: Vogue Russia, September 2011
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Grßndung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgrßnderin Kathrin Bierling gefßhrt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Danijela sagt:

    Also mir gefällt es eigentlich richtig gut. Die anderen September issues haben mich bisher nicht vom Hocker gerissen.
  • Lydiii sagt:

    Die Haare sind toll. ich mag den Pony und die Farbe.
  • phil sagt:

    super lasziv...vom stil her aber ziemlich auf french revue de modes gemacht - nicht ganz so Ăźberzeugt davon...
  • Daisydora sagt:

    Ich kann Natasha Poly mit ihrem eigens aufgesetzten Rich Bitch Blick schon seit Jahren nicht mehr sehen ... schlimm, dass sich die Russische VOGUE anscheinend schwer von diesem Stereotyp lĂśsen kann. Und die Haare in dieser Farbe und Textur erinnern mich an Gina Lisa Lohfink und andere Extensions-Bienen...