Ich habe ein neues Portemonnaie!!

Zurück aus dem Urlaub (Bericht folgt noch!) möchte ich erstmal die frohe Kunde verbreiten: Ich habe ein neues Portemonnaie. Stammleser erinnern sich vielleicht noch. Ich suchte seit mehreren Jahren ein neues Portemonnaie und fand kein richtiges.
Hier ist der Artikel und das waren Eure Vorschläge. Im Urlaub hat man ja Zeit, also war ich EINEN Tag in München shoppen, wo nicht alles wie in Paris immer ausverkauft ist, und ich wurde fündig:
Prada und orange (kommt im Bild röter rüber als es ist). Gesehen und nach einer kurzen Runde hoch zum Miu Miu-Laden und dem anderen Prada-Shop im Oberpollinger gekauft. Zwischenzeitlich war Babyoffice beim Versuch, aus dem Laden zu flüchten, nachdem er alle Prada-Taschen einmal aus dem Regal  geschubst hatte, gegen die Glasscheiben-Türe gelaufen und hatte eine Beule. Die Verkäuferin erkannte mich deshalb sofort wieder, als ich zum zweiten Mal im Laden auftauchte und sagte: "So, das ist es!"
Also, hier die Beschreibung: irre groß, passt alles rein, ist bunt (madarino-nero) und es ist selten. Denn die Verkäuferin im anderen Prada-Laden war ganz neidisch, als ich erzählte, dass im Laden bei der Residenz noch ein Modell in Orange erhältlich ist. Die sagte: "An ihrer Stelle würde ich nicht lange überlegen. Bunte Portemonnaies sind selten. Seien Sie froh, dass die eines haben." Dieses Verkäuferinnen-Geschwätz tat seine Wirkung (Sicherlich teilen sich die beiden Verkäuferinnen danach die Provision). Egal: Ich war überzeugt, trotz des Preises. Das hier KEINER nach dem Preis fragt. Den versuche ich schon die ganze Zeit aus meinem Gedächtnis zu löschen.
Die Not, endlich das Portemonnaie zu kaufen, war aber auch seit den letzten Posts stark angewachsen. Und das kam so. Ich hatte zwei Kindermilch-Schokoriegel vor Babyoffice für meinen eigenen Hunger in meiner Tasche versteckt und dort vergessen. Folge: Die waren zerlaufen und alles war voller eckliger Schokopampe. Mein giftgrünes Blumenportemonnaie hatte das meiste von dem Pampe abbekommen, die bereits so gut am Stoff klebte, dass das Portemonnaie, das mir solange als Ersatz diente, postwendend in den Müll wanderte.  Das war es dann. Ich stopfte daraufhin alles in mein Liebeskind-Beutelchen und regte mich jedesmal auf, dass dieses Ding zwar riesig, aber völlig unhandlich ist. Aber alles vergessen und verziehen. Nun habe ich ja mein Prada-Teilchen. Lob wird gerne entgegen genommen ;-)
P.S.: Ich denke, im Laden gibt es noch welche von dem Protemonnaie. Also hin und sichern.
Photo Credit:

Kommentare

  • martina sagt:

    bitte das prada-teilchen nicht in die nähe der kinderschokolade bringen. kostet ja ein vermögen mit den fast 300 euro. 🙂
  • jen sagt:

    Find ich gut! Erinnert im Positiven an BV. Fänd ich demnach genial ohne Logosticker, aber man will ja nicht kleinlich werden. Glückwunsch! 😉
  • aficionada sagt:

    Ach, ich werde die Portemonnaie-Artikel ja direkt ein bisschen vermissen ... 😉
  • FashionMaster sagt:

    sehr cool!
  • Barbara Markert sagt:

    @ Jen: Genau Deiner Meinung. Das Logo ist absolut überflüssig, aber den Kompromiss musste ich nun eingehen.

    Und @ aficionada: An Missgeschicken ist mein Leben reich. Da kommen noch andere Artikel. Ich UND mein Freund sind Tolpatsche. Habe mich aber dran gewöhnt.


  • ä sagt:

    woow *__* Hammer teil!

    Wie viel hat es gekostet? 😉


  • Barbara Markert sagt:

    Hab ich vergessen.
  • blomquist sagt:

    Gute Wahl!
  • Janina sagt:

    Wow, sagenhafte!!! Hast du noch ein Bild vom Innenfutter bzw. der Aufteilung?
  • Ali sagt:

    ich suche nach perfektem portemonnaie schon längst... deine portemonnaie ist toll 🙂
  • Kristina sagt:

    Prada - wie originell...:(