September Issues, die überraschende

Warum überraschend? Na ja, ich hätte irgendwie nicht mit Charlotte Casiraghi auf dem Cover der Vogue Paris gerechnet. Ich mag das Foto (auch wenn Frau Alt bei der Auswahl des richtigen Cover-Motivs immer eine Handbreit daneben liegt), vor allem auch, weil es so unkommerziell und rein auf Mood gemacht ist - man sieht sehr wenig an Klamotte. Fotografiert hat Mario Testino.
Foto: Vogue Paris, September 2011
Photo Credit:

Kommentare

  • chloe sagt:

    Ich mag die Charlotte soooo gerne - aber leider gefällt sie mir auf diesem Cover gar nicht - auch wenn es Testino geschossen hat.

    Sie kommt so unsympatisch rüber - Schade!


  • Daisydora sagt:

    Ich finde das Cover und Charlotte Cashiragis Schönheit sehr modern und anziehend.