Feuchte Mauer

Mein Lieblingsduft unter den fast 30 Düften von Profumum Roma, soll nach dem antiken Rom riechen. Einer der Parfumeure der Durante-Familie sagt, es würde an feuchte Mauern erinnern. Mag ich! Für mich steht die Mauer an einer frisch gemähten Wiese, auf der Zitronenbäume mit vielen Früchten stehen. Ein paar Gräser, die man nicht kennt, wachsen da auch.
'Victrix' von Profumum Roma
Nur zu Beginn wirken die Zitronen wie angepiekst. Später riecht es nach einer sehr gut gepflegten Mauer, gar nicht modrig. Auch, wenn die Parfum-Künstler Durante das neulich suggerieren mochten bei ihrem München-Besuch bei Ludwig Beck. Ich schnuppere seitdem regelmäßig an meinem Handrücken, suche den Rosa Pfeffer und den Koriander, der da an der Mauer wachsen soll. Vetiver und Moschus finde ich.
Parfum Roll-on von Profumum Roma
Letztendlich freue ich mich, einen Duft gefunden zu haben (es gibt ihn seit 2007), der gefällig UND besonders ist. Eine Kombination, die Marktfoschungsdüfte gar nicht haben können.
Foto: Profumum Roma, modejournalistin/modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Tina sagt:

    Oh, den muss ich testen!