Paris Menswear: Yves Saint Laurent

Ein bisschen steif ist die Kollektion von Yves Saint Laurent für die Männermode des nächsten Sommers 2012 schon. Auch wenn die inzwischen unausweichliche Bermuda-Jackett-Kombis in fast allen Kollektionen zu sehen war, so wirkt sie bei YSL irgendwie ein bisschen gewollt. Die Bermudas sind lange und weit, wirken sehr angezogen und wenig cool.
Blau, Weiß und Beige überwiegen. Das Weiß ist allerdings von einer solchen Reinheit, dass es fast schon extra erwähnenswert ist.
Wo Yves saint Laurent sich selbst treu bleibt, gefällt mir die Kollektion besser. Dieser Trench hat was aus den 70ern, das kleidsam und trotz Strenge modern wirkt.
Und eine Hommage an das Safari-Hemd ist selbst bei den Herren erlaubt.
Was ich aber wirklich toll finde an dieser Kollektion sind die Jacketts mit dem kleinen Stehkragen und den engen geschlungenen Doppelreihung. Normalerweise schlabbern diese Doppelreiher immer unförmig um den Körper, hier liegen sie eng an.
Fotos: catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare