Mein Pool-Party-Look

Eigentlich poste ich selten von mir Outfits. Da ich jedoch den Eindruck habe, dass Leser eher daran interessiert sind, wie es aussieht, was Blogbetreiber tragen, anstatt nur das Produkt zu posten, wird es nun öfters zu persönlichen Style-Posts kommen. Also, gebt mir ein bißchen Feedback!!!
Zum Outfit:
Für die Pool-Party eines Freundes entschied ich mich heute Nachmittag für etwas Stilsicheres: Einer Kombi aus Schwarz, Weiß und Sandfarben. Und das geht auch preiswert. Hier die Labels...
Jeans: Zara (SS 2011)
Jacket: H&M (FW 2010
Gürtel: American Apparel (aktuell)
Hemd: COS (SS 2011)
Photo Credit:

Kommentare

  • Horst sagt:

    Hemd ein wenig zu weit auf, oder?

    was ist das für ein knüddel an der Türklinke??


  • Nama sagt:

    Ich würde auch einen Knopf mehr zu machen...Aber sonst toll. Und was ist mit Schuhen? Oder gehst du barfuß?
  • Jérôme sagt:

    @horst: das sind kleine tücher.

    @nama: klassische lederschuhe in schwarz.


  • FashionMaster sagt:

    ...zwar sehr classisch, aber schön. lass das hemd ruhig weit offen, schließlich ist es ne poolparty und kein Merkel-Empfang. Krempel die Hosenbeine, dann sieht's noch n bisschen lässiger aus.
  • Zebulon sagt:

    Hier das Verdikt der Vätergeneration:
    Bisserl wenig Kontrast, ich schlage eine dunklere Hose vor
    Wenn das Hemd so weit offen bleibt, sollte darunter entweder eine fitnessstudiogestählte Brust (best case) oder ein Goldkettchen (worst case) zum Vorschein kommen. --> Besser einen Knopf mehr zu, oder häng Dir wenigstens irgendein witziges Kettchen um wie Johnny Depp. (EINS reicht. Ich selbst z.B. habe lange Militär-Dogtags getragen.)
    Das Sakko ist zu kurz. So würde ich den Sohn nicht aus dem Haus lassen.
    Es fehlt der Akzent. Das könnte ein aufwendiger Gürtel oder eine witzige Pochette sein. Diese "Basics" bilden ein i, auf dem das Tüpfelchen fehlt.
    Und sonst... äh, hättest ruhig Dein Gesicht zeigen können. Von wegen Gesamteindruck und so. Anyways, viel Spaß bei der Party.
  • Gabriele sagt:

    Ich find`s schlicht und schön - das hat doch auch Was! Gekrempelte Hosensäume mit schwarzen Lederschuhen gefallen mir nicht.

    Und wieso hat man eigentlich kleine Tücher an der Türklinge? Viel Spass!!!


  • Jérôme sagt:

    @fm: ja, ich sehe es mit dem hemd auch so.

    @zebulon: danke für deine tipps. vor allem für die ausführlichkeit. aber leider bin ich das so rein gar nicht.

    @gabriele: ich mache dazu am besten mal ein extra-post. und danke! spaß hatte ich!! 😉


  • Christopher sagt:

    I really like. Das jacket ist nicht zu kurz - very chic.

    Ich mag sonst keine so offenen Hemden - aber bei dem Anlass super.


    Wie war die Party? 😉
  • Jérôme sagt:

    Oh, die Party war prima! Dank des Wetters!! Aber leider ist jetzt wieder arbeiten angesagt =( Schad'!