Emma Watson - ein echter Trésor

Letzte Woche enthüllte Lancôme, dass ihr Parfumklassiker einen neuen Ableger und dazu ein neues Gesicht bekommt. Die Duftneuheit kommt zwar erst im Sommer auf dem Markt, aber die Info pfeifen die Spatzen schon eben seit letzter Woche von allen Dächern, so dass ich nun auch nicht mehr warten will und hier schon mal ankündige, dass
1. das neue Parfum Trésor Midnight Rose heißen wird
2. eben Emma Watson mit einem gewissen Cyril Descours zusammen für den Spot vor der Kamera von Mario Testino standen.
So! Nun ist es raus. Was aber nicht viel bringt, weil eben der Duft noch nicht raus ist. Ich zeige aber schon mal, wie er aussieht. Weil das Bild auch schon überall zu sehen ist.
Der Cyril, Emmas Partner im Spot,  ist halb Deutscher, halb Franzose, so wie Babyoffice (Mama deutsch, Papa Franzose) und hier geht's zu seinem Wikipedia-Profil und von mir gibt es gratis den Hinweis oben drauf, dass er im Film Complices wirklich toll spielt.
Soweit so gut, kommen wir zum Bild oben. Das ist die niedliche Emma, die auf der Party von Lancome vor mindestens 500 Leuten auf die Bühne musste und eine Rede hielt - mit brüchiger Stimme und zitternder Hand. Ach, so süß! Den Cyril habe ich leider nicht gesehen, aber wer war noch da?
Der Alber Elbaz und im Hintergrund seht ihr Mario Testino. Die Bilder sind alle so komisch, weil das die Farbe des neuen Parfums ist. Zum Abschluss noch mal die süße Emma, die hochschaut zum Lancome CEO Youcef Nabi, intern auch Sue genannt.
Wer mehr über Sue wissen will, kann das in der Gala nachlesen. Der Mann ist Agraringenieur. Tatsächlich würde ich mich mit dem mal gerne übers Gärtnern unterhalten. Ich finde es immer wieder geil, wenn Leute aus total fremden Berufen in dieser Beauty- und Modeindustrie landen. Das muss doch ein Schock sein?! Da philosophiert einer sonst über Rüben- und Weizenanbau und dann landet der in diesem exaltierten "Honey - gibt-mir-mal-den-Lippenstift-rüber-Haufen".  Folge: Man(n) lässt sich die Haare wachsen und zieht bei mindestens 1,90 natürlicher Körpergröße ein paar High-Heels an.  Einfach geil.
Fotos: parisoffice / Modepilot (3), PR (1)
Photo Credit:

Kommentare

  • sapperlot sagt:

    So jung und so erfolgreich - sie muss einfach super sein!