Elie Saab präsentiert...

Gestern lud der Meister der drapierten, mehrlagigen Red-Carpet-Roben nach Paris zur Presse-Präsentation seines ersten Parfums ein. "Le Parfum" erscheint in Deutschland zeitgleich mit Frankreich und Spanien in diesem Juli. Modepilot schnupperte schon mal dran – in den 100-jährigen Säulen-Sälen des Pavillon Cambon Capucines, wo der libanesische Modedesigner seinen Duft unters Puder-Motto stellte.
Elie Saab gestern bei seiner Duftpräsentation
So ist der Duft: weiblich, vielschichtig, pudrig, aber nicht leicht.
Parfumeur Francis Kurkdjian, der solche Düfte wie 'Le Male' für Jean Paul Gaultier oder 'Iris Nobile' für Acqua di Parma entwickelte, verwendet auch bei 'Le Parfum' wieder Orangenblüten, aber vor allem setzen sich hier Jasminduft und Rosenhonig durch, sie bleiben haften.
Arbeitstitel des Parfums war "Licht". Dieses bricht sich nun mehrfach in dem gefälligen Glasflakon.
Die Range umfasst neben Eau de Parfum in 30, 50 und 90 ml (100 Euro) außerdem:
Zerstäuber-Deodorant, Körperlotion, Duschgel und Körpercreme
Elie Saab mit Model Anja Rubik am Kampagnenset
Anzeigenmotiv von Mert & Marcus – 'Le Parfum' strömt als apricotfarbener Chiffon durch die Straßen
Fotos: modepilot/modejournalistin
Photo Credit:

Kommentare