Bock auf Croc

Von Schößchen an Jacken bekomme ich nicht genug. Eigentlich frage ich mich, wann die Übersättigung eintritt. Wie sollte sie! Graugrünes Krokodilleder mit super aufwendig gemachtem abspringender Taillen-Ansatz ("Schößchen") – dekadent ausgefranst. Tragekomfort und Verarbeitung lassen vermutlich keine Wünsche offen, da von The Row (Modemarke der verwöhnten und hyper-anspruchsvollen Olsen-Zwillinge).
Nicht nach dem Preis fragen! Für ihre Marke "The Row" kennen Mary-Kate und Ashley Olsen keine Grenzen – weder für Preis noch für Materialien (Kaschmir wird für den Winter 2011/12 mit Hermelin gemischt). Ashley, die ambitioniertere Designerin der beiden Twins besteht auf bis zu acht persönliche Fittings pro Pulli-Modell (ca. 900 Euro). Die für den Winter geplanten Taschen sind innen mit dem gleichen Leder wie außen gefüttert und, die allerkleinste soll 2000 Euro kosten.
Kein Aprilscherz, sondern ein ambitioniertes Label.
Fotos: screenshots von therow.com
Photo Credit:

Kommentare

  • julie sagt:

    ....beim Schößchen fehlen nur die Karallen dran....man kann sich so richtig die Krokodilbeine/-Füsse vorstellen....SORRY - irgendwie ekelig!
  • Blackcowboy sagt:

    ich finde sie schön!
    10.000 Euro oder mehr?
  • Kathrin Bierling sagt:

    Alles darunter wäre ein Schnäppchen, oder?
  • Modephonie » Blog Archive » Dries van Noten S/S 2012: Schößchen auf dem Vormarsch sagt:

    [...] bin eine große Liebhaberin von Schößchen in allen Variationen an Blusen, T-Shirts, Jacken oder Blazern. Wie Katharina berichtete, zeigte [...]