Ich habe sie! Die rote Lederhose

... Nicht die rote Biker-Lederhose von Isabel Marant, die mainlandoffice im August 2010 zur Diskussion freigab, sondern die aktuelle und gleich vergriffene Lederhose von Zara. Also 199 statt 1320 Euro. Dafür ohne Biker-Details und ne Saison später.
Shop:
7/8-Lederhose von Zara (l.) und von Isabel Marant (r.)
Dass es sich um eine Kopie des Isabel-Marant-Designs und der net-a-porter-Darstellung (r.) handelt, lässt sich unschwer erkennen. Doch die Lammlederhose von Zara (mit Reißverschlüssen am Beinabschluss innen) kommt mir nicht nur im Preis entgegen. Auch im Zeitpunkt.
Sich für eine knallrote Lederhose zu entscheiden, braucht Zeit (siehe auch Diskussion vom August >>>). Als ich mir die letzte Hose vor drei Wochen sicherte, wusste ich nicht, ob ich sie nicht wieder zurückgeben würde. Den Kassenschein behielt ich bis gestern.
Gestern probierte ich nun endlich sämtliche Kombinationen vorm Kleiderschrankspiegel (bevor ich die Rückgabefrist verpasse). Und jetzt bin ich froh, beim "Tomatenrot" zugeschlagen zu haben!

Styling

Ich werde sich zu schwarzen Sandaletten und grauen Stiefeletten tragen, zu cremefarbenen Seidenblusen (bloß keine schwarzen!) und grauen Shirts und Pullis. Blaues Oberteil und schwarzer Blazer sehen auch gut dazu aus.
Shop the Look: Die rote Lederhose
Photo Credit: Zara, net-a-porter
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Zebulon sagt:

    Das mag jetzt an der Fotografie liegen, aber das glänzende Material des Originals und ebenso dessen Schnitt gefallen mir weitaus besser. Die Falten im Beckenbereich wirken bei der Kopie unanatomisch.
  • Mira sagt:

    Um ehrlich zu sein ich finde die Kopie von Zara um einiges schöner, da sie gerade nicht glänzt!
  • Nina sagt:

    Das Einzige, was mir an der von Zara nicht gefiel, sind die Nähte über den Knien... Deswegen hab ich sie zurückgegeben.
  • auchmilan sagt:

    kopie, bloß wegen der farbe? da hat sich zara aber schon schlimmeres erlaubt, die teile hier sehen doch ziemlich unterschiedlich aus....
  • dafo sagt:

    Die Farbe ist schön - dass die Hose nicht so glänzt, finde ich auch gut, der Schnitt besticht beim rechten Modell (unten ein bisschen lose) schon eher - auf alle Fälle aber: viel Freude beim Tragen!!!!
  • kelleroffice sagt:

    ich denke für ein oder zwei mal tragen zara reicht. (mehr wird warsch. nicht getragen...)
  • Trandfashion.ch » Ich habe sie! , Mode 2011 , Zürich sagt:

    [...] modepilot.de Tags: 2011, diskussion, habe, isabel, lederhose, marant, Mode, nicht, Zürich [...]
  • Rote Lederhose: Ich bewundere MJs Mut > -Mode-, Fashion-Week, Streetstyle > Modepilot sagt:

    [...] MJ hat sich also die rote Lederbuxe gekauft. Chapeau!!! Mutig. Warum? Ja, also die Farbe Rot ist ja so eine Sache – hinten. Leder – das gleiche Problem. Hinten. Wisst Ihr was ich meine? OK, ich werde konkret. Voilà, Streetstyle rote Lederhose, Zara oder ich weiß nicht was. [...]
  • Kathrin Bierling sagt:

    Danke, danke, das Tragen macht Spass! Bei den Naehten war ich auch erst unsicher. Jetzt mag ich auch diese.
  • Nachwirkung > -Mode-, Modemagazine > Modepilot sagt:

    [...] keine Zufälle, würde meine Mutter sagen. Am Samstag sitze ich beim Abendessen (der Abend mit der roten Hose) neben einem Fotografen. “Für wen fotografierst Du?”, frage ich ihn. “Für die [...]