Balmain: ähnlich, aber nicht das Gleiche

Balmain und Rock-Schick - das ist ein never ending Thema. Auf der anderen Seite muss man bedenken, dass wenn sich ein Stil verkauft, warum sollte man ihn ändern. Also gibt es wieder kiloschwere Jacken zu engen Slim-Jeans und Hosen, wie auch schon die letzen fünf oder sechs Saisons bevor. Und auch imer noch die sexy Minikleider, aufendig bestickt, von denen Anna dello Russo schon zehn im Schrank hat. Bloß eigentlich ist Mini diese Saison out, oder?
Neu ist ein bisschen mehr Glitzer und Glimmer. Und das war es dann auch.
Dadurch, dass Designer Christophe Decarnin diesmal darauf verzichtet hat, die Jeans aufwendig zu zerstören und damit unbezahlbar zu machen, wirkt das Ganze sogar fast leicht langweilig. Auf alle Fälle ist Balmain auch diese Saison keine Kollektion, die die Mode nach vorne bringt.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare