Paris: Yves Saint Laurent

Glencheck, Seiden-Blusen mit weiten Ärmeln, Damen-Smoking - Stefano Pilati hält sich an die Vorgaben des Meisters, aber es zündet nicht so richtig. Dazu kommt noch einiges an A-Linie, was aber auch nicht sonderlich originell wirkt. Was ich sagen will: Das ist vergleichsweise natürlich eine gute, elegante Kollektion, aber ich vermisse so das besondere Etwas, das vor ein paar Saisons bei Pilati immer aufleuchtete.
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:

Kommentare

  • kelleroffice sagt:

    bei diese kollektion vermisse ich das auch, aber vorige und noch vorige kollektionen...mein traum und mir nr. 1 designer:)
  • Barbara Markert sagt:

    Ich häte gerne den allerersten Rock.