Chanel: Karl verfällt dem Grunge?

Ich bin baff. Nahezu sprachlos, aber ich kann noch tippen. Die Chanel Kollektion von heute morgen geht vom Styling her eine ganz andere Richtung als andere Modeschauen in Paris. Während in den letzten Tagen die Eleganz vorherrschte, schickt Klar Lagerfeld seine Mädels in flachen Boots und Herrenschuhen über den Laufsteg. Darüber zerrissenene Jeans, ultrakurze Chanel-Jäckchen, die so kurz sind, dass man im Layering noch eine lange Jacke drunter braucht.
Dazwischen echte Missgriffe im Design (Bilder unten). Man muss sich ja immer vor Augen führen, dass diese Mädels die zartesten Elfen überhaupt sind. Wenn die auf dem Laufsteg dicklich oder unförmig aussehen, dann sieht die Klamotte an einer 08/15-Frau einfach nur ... - Ihr wisst schon - aus.
So und nun werde ich mal ganz frech und sage: Vergesst das Styling. So wie bei Galliano, als er noch arbeitete, und schaut Euch die Einzelteile an. Ja, da sind recht schöne Sachen dabei. Wenn man sich dazu andere Schuhe oder andere Hosen oder so einiges anders denkt. Man hätte auch einfach diese Krempelei an den Hosen lassen sollen. Oder eben einfach High Heels dazu, aber dann hätte Lagerfeld wohl riskiert, dass es banal und langweilig rüber kommt.
Also, diese Sachen haben was, vor allem die knallrote Jacke. Heute ist ja der Tag der Frau und diese androgyn-grunge angehauchte Mode  mit den staubigen Schuhen ist vielleicht sein Statement zum Mottotag heute. Wer weiß.
Bei den Abendkleidern wurde Karl sanfter, femininer. Uff, ich atme auf, dort sehe ich Chanel, wie ich es liebe.
Sind wir doch mal ehrlich. So genial Karl Lagerfeld auch ist, dem gelingt auch nicht jede Kolektion. Da ist oft mal eine Saison dazwischen ist eher mittelmäßig ist. Mit der kann er auf alle Fälle nicht abtreten und deswegen freue ich mich auf die nächste, denn die wird dann wieder genial. Man darf nicht vergessen, in zwei Jahren wird Lagerfeld 80.
Fotos: Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • Tommy sagt:

    Diese Kollektion ist schlichtweg uninspiriert und L-A-N-G-W-E-I-L-I-G!
  • n sagt:

    Ich würd mal sagen der hat zu viel mit Freja abgehangen 😉 ...Die Kollektion ist ihr doch wie auf den Leib geschneidert
  • Reiners sagt:

    Gut, tragbar, winterhart. Mal die Teile näher auf der Chanel Seite begutachten.
  • Kathrin Bierling sagt:

    Die Kombination Chanel-Jäckchen über Jacke hat etwas, das ich mag.