Paris: Dries van Noten

Ein echter Dries, was der Belgier hier für Herbst/Winter abliefert - Muster total, alles sehr Vintage, so kennt man das von ihm. Mit beidem tue ich mich schwer, aber ich gebe zu, dass das nun mal eben Geschmackssache ist. Von meiner Muster- und 2nd-Hand-Abneigung mal abgesehen, sind seine Print-Collagen diesmal wirklich sehr wild und unruhig. Die Kollektion ist von daher sicher einen zweiten Blick wert, wenn man sie im Showroom in Einzelteilen oder in ein paar Monaten im Laden sieht. Die Oversize-Strickpullis würde ich wiederum blind nehmen.
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:

Kommentare