Paris: Hakaan

ANDAM-Gewinner Hakaan war einer der ersten, die in Paris zeigten. Und das mit einem beeindruckenden Line up an Top-Mädchen. Aber zu Recht gilt er auch als einer der meist gehypten Designer: der gebürtige Türke liefert einen guten Misch aus Schlichtheit und Glamour, Rock 'n' Roll-Anklänge, aber nie laut und vulgär, sondern immer elegant. Außerdem ist er der erste Designer, der mir Cut outs schmackhaft macht.

Kommentare

  • Anja sagt:

    Wunderschön, aber am schönsten in schwarz!

    Wo zu kaufen oder anzugucken?


  • mainlandoffice sagt:

    anja, ich weiß aus dem stand nur, dass harvey nichols ihn führt, exklusiv im UK.

    und luisa via roma.


  • Anja sagt:

    Danke Mainland für die Information. Nach London komme ich eher nicht, mich zieht´s ja eher Richtung Süden (Italia ha anche tanti negozi). Der Internetstore

    ist ein guter Tipp!


  • kathrin sagt:

    ich hab hakaan auf http://www.apropos-store.com entdeckt!!

    die kleider gibt es auch vor ort in köln und in düsseldorf 🙂


  • Mia sagt:

    Hey Anja, APROPOS führt Hakaan auch.

    Sieh' mal hier: http://www.apropos-store.com/shop-by-designer-results.html?designer=875