Winter 2012: Aquilano Rimondi

Milan Fashion Week. Aquilano Rimondi und die Frage nach dem richtigen Hintergrund für Runway-Fotos. Der Palazzo Clerici bot der aufwendigen, gelb- und goldfarbenen Sechzigerjahremode der beiden Italiener eine passende Kulisse – für anwesende Gäste. Bildbearbeiter haben mit den Kontrasten zu kämpfen. Rein modisch betrachtet: die Farb- und Materialkontraste sind ein Traum!
Getunkter Blazer (links; dieses Stildetail sahen wir auch bei Rena Lange, Louise Amstrup und Jonathan Saunders für kommenden Herbst), Shiftkleid in glänzendem Goldstoff und Samtschnur-Unterteilung (rechts)
Mein Lieblingsoutfit aus Lurexpullover und Samtstrickrock mit Seidenbund (links; die Farben!) und Schmuckstein-Kleid mit Federn (rechts)
Rautenkleid aus matter Seide und Hochglanz-Pailletten in Creme (links), goldfarbener Strickpullover mit Ripsbündchen zu einem Rock mit Schmucksteinen (rechts)
Fotos: catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • dafo sagt:

    Wow! Ich teile die Begeisterung - elegant, auch alltagstauglich, wenn man nicht gerade mit Kleinkindern auf dem Boden herumwetzen muss! Die Mode ist also gut tragbar - wenn bazahlbar....das ist absolut keine Selbstverstämdlichkeit mehr bei Euch "Modefreaks" ....
  • stilberatung münchen sagt:

    wow wirklich wunderschön, kann wirklich nur hoffen das man das auch bezahlen kann hoho 🙂
  • Trandfashion.ch » Winter 2012: Aquilano Rimondi , Mode 2011, Fashion-Week , Zürich sagt:

    [...] modepilot.de Tags: 2011, 2012, Aquilano, fashion, herbst, links, milan, Mode, rechts, Rimondi, Week, Winter, Zürich [...]
  • Laura sagt:

    Jooo, da ham sie sich schon was ganz interessantes einfalln lassen und das aus meinem Munde, mein Name ist meistens Kritik!