Milan Fashion Week: Fendi

Das gute "Color-Blocking". Das ist so mein Eindruck der Fendi-Kollektion. Die Farbkombinationen gefallen mir ausnehmend gut, mit Kontrasten, aber ohne, dass es nervt. Auch den Silhouetten kann ich einiges abgewinnen, auch wenn sie zum Teil unvorteilhaft, weil voluminös wirken (gefÀltelte Röcke, uiuiui).
Das bringt allerdings einen schönen Kontrast hervor, insbesondere durch Details wie Paspeln und Klappentaschen, und daher gibt es von mir fĂŒr diese Business-Look-Varianten eine 2+.
Fotos: catwalkpictures.com
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner GrĂŒndung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhĂ€ngigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von MitgrĂŒnderin Kathrin Bierling gefĂŒhrt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunĂ€chst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschĂ€ftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • dafo sagt:

    Eine rundum sehr ansprechende Mode! Danke, danke, danke - endlich auch mal fĂŒr die nicht ganz blutjungen Models (.... auch wenn diese oben es sein mögen)