Marc Jacobs: Pünktchen, Pünktchen

Ich seh' nur noch Punkte. Marc Jacobs hat sich für den kommenden Winter ein einfaches, wie klares Thema ausgedacht: Punkte. Wohin man auch sieht. Auf den Strümpfen, Röcken, Kleidern, Krägen, Ärmeln, einfach überall Punkte.
Uff, im Totallook macht das kirre, aber in Einzelteilen, warum nicht? Und selbst manche Outfits sind so gepunktet, dass es gar nicht weiter stört.
Was ich verwunderlich finde, dass die Punkte gar nicht kindisch wirken, sondern sehr damenhaft angezogen, aber das liegt wohl an den feminin-klassischen Schnitten, der Taillenbetonung und der sehr züchtigen Rocklänge über Knie.
Das zweite zentrale Thema (neben den Bibis auf den Köpfen) von Marcs Winterkollektion sind glänzende, futuristische Stoffe, die er zu Röcken und Hosen verarbeitet hat.
Und dann gab es zum Schluss noch ein paar Schmankerl.
Marc Jacobs himself hat auch endlich mal wieder den Rock im Schrank belassen und zeigte sich in der Hose auf dem Catwalk. Schaut besser aus, Marc.
Fotos; Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare