Streetstyle: Die bärtigen Fashionistas

Bärte sind ja auf den Laufstegen im Kommen. Die beiden allerdings haben schon länger wohl in ihre Gesichtshaare investiert. Ich weiß nicht, mir sind diese Bärte zu lange. Das hat einfach was von Waldschrat.
Foto: Claudia Fessler exklusiv für Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • Nelly sagt:

    A propos – hier die ultimative Argrumentation für einen Bart:
    http://www.youtube.com/watch?v=xeNqGdE2yo0&feature=player_embedded
  • Gudrun und Iris sagt:

    hahahah ich liebe ja baerte an maennern und zwinge meinen freund immer, sich NICHT zu rasieren - aber die beiden oben sind ja wirklich etwas zu viel. ich war mal unfreiwillig auf einem zz top konzert (don't ask!) und die beiden erinnern mich stark daran! ich finde sogar den dude aus der french connection werbung etwas zu haarig - aber alles drunter ist mmhhmm seufz. 🙂
    danke fuers video, nelly, hab davor noch nie von dem guten patrick gehoert¬!
  • Vic sagt:

    hehe...ich glaube den beiden ist das vollkommen egal, ob wir ihren bart zu lang finden oder nicht. die haben sich bestimmt schon seit Jahren nicht mehr ohne Gesichtsbehaarung gesehen. Ob sie sich selbst noch erkennen würden,wenn man ihnen den Bart abrasiert;) ich finds goldig!
  • Horst sagt:

    Das ist toll!!!!! 🙂
  • Tina sagt:

    Ich dachte auch zuerst an ZZ Top. Bärte mag ich aber, z.B. an Götz Offergeld und Andreas Kronthaler.
  • Maude sagt: