Balsam für die Lippen

Ich versuche, mit Formulierungen wie "Muss man haben" vorsichtig umzugehen, aber das hier MUSS MAN WIRKLICH HABEN!!! Den Lip Gloss von by Terry. Und wenn ich das sage, gilt das, denn ich hasse normalerweise Gloss - fiese Matschepatsche auf den Lippen, es gibt nichts Schlimmeres. Hier aber haben wir es mit einer Textur zu tun, die irgendwo in der Mitte ist zwischen Vaseline und Öl, also weder fest noch schmierig oder klebrig.
Und das Zeugs trocknet nicht aus, sondern pflegt und macht butterweiche Lippen. Wenn das jetzt wie Werbung klingt, kann ich es nicht ändern - ich bin einfach begeistert und wurde nicht von by Terry gesponsert, sondern habe den Baume de Rose für 39 Euro (Lippenbalsam) und den Laque de Rose für 35 Euro (Lip Gloss) in der Frankfurter Parfümerie Albrecht rechtmäßig erworben.
P.S. Hinter by Terry steht keine Pfeife, sondern Terry de Gunzburg, die lange bei Carita und Yves Saint Laurent Kosmetik entwickelt hat. Das erklärt sicher einiges.
Foto: Mailandoffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • silke sagt:

    ich glaube dir! bin inzwischen schon bei Bepanthensalbe für die Lippen gelandet, weil nichts anderes half. Ich werde es mit by Terry versuchen ... gibt es online übrigens hier: niche-beauty.com
  • jen sagt:

    …aber fast 40 Tacken für nen LIPGLOSS?

    Mein Weleda Lippenpflegestift tut's dann glaube ich auch…


  • mainlandoffice sagt:

    Silke, sag dann bitte unbedingt, wie Dein Eindruck ist.

    Jen, wenn Weleda hilft, um so besser - ich habe fast alles durch und fast alles trocknet aus, insbesondere wenn es mit Farbe ist.


    Auf der by Terry-Website kann man ebenfalls online ordern bzw. es gibt ein Händlerverzeichnis
  • silke sagt:

    mache ich ... hab's mir in der Farbe Rose Canaille bestellt. Bin gespannt.
  • mainlandoffice sagt:

    und bestell dir noch den by terry baume de rose, also den balsam.

    falls das alles versagt: eucerin lip aktiv pflegestift. ist halt nur pflege, keine deko. aber den zwei tage morgens und nachts auftragen - super! ich benutze ihn seit jahren, ohne das die wirkung nachlässt.


  • silke sagt:

    ich find' ja ansonsten auch noch Bepanthensalbe, also die klassische Wund- und Heilsalbe gut für die Lippen, die, die es extra für die Lippen gibt hingegen kann nix. Ich check jetzt erst mal das Gloss und bestell' mir dann eventuell noch den Balsam. Oder sind die nur in Kombi richtig gut?
  • ala sagt:

    Also hier spricht die PR Frau von By Terry und ich hatte schon ca 100 Lipbalms und -gloss im Test und Baume de Rose ist zweifelsohne eine Investition die sich lohnt denn er macht weiche, unpappige und rosige Lippen - ohne dass man erst aussieht wie Dolly Buster und danach dringend Labello braucht....ubrigens ein absolutes Bestseller-Produkt u.a. hier zu kaufen: http://www.niche-beauty.de
  • silke sagt:

    Rose Canaille ist da, find's okay, also die Konsistenz gut und schön unglossy, aber etwas mehr Farbintensität hatte ich mir erhofft. Wenn auf Dauer der Pflegeeffekt hält, was er verspricht, bin ich zufrieden.
  • mainlandoffice sagt:

    Silke, Kombi brauchst Du nicht, meiner Meinung nach. Das duerfte beides die gleiche Mixtur sein. Mit der Farbe das stimmt natürlich - wobei ich das gerade wieder gut finde.
  • silke sagt:

    find's inzwischen auch richtig gut! hatte das Zeug nur morgens um acht gleich nach dem Aufwachen aufgetragen, da war ich nicht sooo begeistert (was womöglich nicht am Gloss lag). Auch gut mit Lippenstift drunter, Lady Danger von Mac zum Beispiel.
  • Nicole sagt:

    Habe gerade Baume de Rose und Laque de Rose in der Farbe Rose peche von Niche beauty geliefert bekommen und gleich ausprobiert.

    Die Konsistenz von beiden ist super, wie beschrieben. Der farbige Lack ist allerdings in der von mir bestellten Farbe relativ farblos. Den Baume würde ich wieder bestellen den Laque de Rose eher nicht; auch wg. des relativ hohen Preises.