Paris Hommes: die erstaunlich Jungen

Manche gehen auf Nummer sicher und manche trauen sie weit aus dem Fenster. Diese Labels haben mich auf der Modewoche Herren in Paris absolut überrascht.
Agnes ist nicht mehr die Jüngste, aber immer noch super cool drauf, die Frau. Die Designerin, der sich sehr für die zeitgenössische Kunst interessiert und als Mentor wie Mäzen an den richtigen Stellen auftritt, hat nun auch ihre Mode zeitgenössischer gestaltet. Die ganz Jungen hat Agnes B. im Auge. Gelungener Klientelwechsel oder einfach eine gute Fortführung ihrer tollen Kinderkollektion, dessen Fan und Kunde ich eh schon bin.
Davon hatte ich gar keine Vorstellung und erwartet habe ich das Übliche. Nämlich Rock-Schick, die Einhundertste Auflage,  aber das ist ganz ansehlich und auch sehr jung. Bloß welcher junge Mann kann sich diese Preise leisten?
Jede Saison hat Bill Tornade die erste Show am Sonntag. Ich war noch nie dort, weil das für mich ein kommerzielles Label ohne großes Interesse ist. Doch die Bilder versprechen mehr. Gar nicht übel und auf alle Fälle 1000 mal besser als die gestern vorgestellen Auf-Sicherheit-Geher.
Eine Show mit Hindernissen. Erst musste man eine Stunde in der Kälte stehen, dann drinnen ging das Licht aus und nicht mehr an. Nach 15 min. war der Technikschaden noch immer nicht behoben und irgendwann ging die Show an und das war zu sehen.  Oh. Was ist los, Riccardo?
Also diese Drucke kennen wir doch irgendwoher. Oder so ähnliche.  Statt Affen eben Rottweiler, die die Zähne blecken.
Auch das  - sehr erstaunlich. Aber Karohemden braucht man ja derzeit als Jugendlicher.
Kommen wir zu Alexis Mabille, der mich am meisten verblüffte, weil der bekannt ist für romantische Schleifen und viel Gold. Schaut Euch nun das mal an.
Als ob Alexis genug hat vom Liebsein. Er steckt seine Jungs in hautenge geflochtene Hosen und urbanwear Oberteile. Auch der Designer selbst hat einen Stilwandel meitgemacht. Er schaut nicht mehr aus, wie der perfekte Schwiegersohn. So gefällt er mir auf alle Fälle viel besser. Alexis, weiter so, das ist wenigstens mal was ganz Anderes.
Fotos: catwalkpictures, Modepilot / Parisoffice
Photo Credit:

Kommentare

  • Blackcowboy sagt:

    Mabille gefällt mir sehr!!
    Und Givenchy: Nun von den Overknees für Männer bin ich ja regelrecht begeistert!!!
    Oh la la oui mon capitaine 😉
  • Xander sagt:

    Also ich finde den Rottweilerpullover von Givenchy wirklich toll und auch die kurze rote Jacke von Alexis Mabille ist super...aber mit Balmain kann ich echt gar nichts anfangen
  • Reiners sagt:

    Was soll das sein ? Männermode ? Gestückelt aus der Mottenkiste, schade bei solchen Namen wie Balmain.
  • Marie sagt:

    Man sehen die Kerle alle heiß aus 🙂
  • Trandfashion.ch » Paris Hommes: die erstaunlich Jungen , Fashion-Week, Herrenmode , Zürich sagt:

    [...] modepilot.de Tags: agnes, alexis, diese, erstaunlich, fashion, Herrenmode, Hommes, Jungen, nicht, paris, tornade, Week, Zürich [...]