Bericht aus Berlin: Rena Lange

Die vielleicht souveränste Modemarke der Berlin Fashion Week ist Rena Lange. Es werden keine Experimente gezeigt. Und die verwöhnte Kundin darf sich dennoch auf Aha-Kleidung freuen, mit der sie sich nicht lächerlich macht bei der bloggenden Tochter. Vor so einer Kollektion habe ich besonderen Respekt. Außerdem stehe ich persönlich auf den gut gearbeiteten Tanten-Stil!

Blau und Braun: sehr schön – vor allem der Tunk-Effekt

Wehende Seidenschals (hier am Kleid befestigt) waren DAS Detail der Modewoche

Fotos: Rena Lange

2 Kommentare zu
“Bericht aus Berlin: Rena Lange”

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

Follow our travels on Instagram: