Designerbesuche bei Dior

Kritische Expertenaugen beäugten, was Kris van Assche für Dior ablieferte. Unser Karl kam wie gerne zu spät, kurz bevor es los ging, überquerte einmal den ganzen Saal begleitet von "Karl, Karl"-Rufen und erzeugte wie immer einen Fotografen-Massenauflauf.
Ganz anders auf der anderen Seite der Front Row. Dort saß völlig unbemerkt Haider Ackermann im Saal. Bei Lanvin wurde er angeblich heute auch gesichtet. Plant er einen Herrenlinie?
Fotos: parisoffice / Modepilot
Photo Credit:

Kommentare