Roland Mouret: sehr Roland Mouret

Bei der Kollektion von Roland Mouret geht es um ihn selbst. Lieblingsstücke designed der Franzose mit Wohnsitz in London. Nach der sehr hübschen Präsentation in einem Spiegelpalast habe ich Mouret kurz gesprochen und er bestätigte: "Ja, das ist Mode, wie ich sie selbst trage."
Das hat einen leichten Retrolook aus den frühen 50ern - ordentlich hoch geknöpft, ein bisschen steif, gut in Form sitzende Karrotten-Bundfalten und Blousons, wie sie Leonardo di Caprio in "Aviator" trägt.
Es ist keine Mode für die ganzen zarten Jungs, die derzeit die Fashionweek bevölkern, sondern Mode für echte Männer. Solche mit Muskeln, Schultern und Hintern. So wie Mouret selbst, der für einen Franzosen sehr groß und auch muskulös ist.
Die Kollektion ist klein, überschaubar und hat dennoch vom Anzug bis zum Casual Look alles. Das Ganze wirkt sehr sympathisch, weil es so persönlich und intim daher kommt. Man trägt tatsächlich ein Stück Roland Mouret mit dieser Kollektion.
Fotos: Catwalkpictures, parisoffice / Modepilot
Photo Credit:

Kommentare