Der beste Kauf des Jahres

Ja, was kann das sein?!? Ich nenne es: die Strickwurst. Und es ist wirklich das Beste, das ich dieses Jahr angeschafft habe. Wobei ich es eigentlich zu Weihnachten verschenken will. Wir werden sehen.
Es handelt sich also um grob geschÀtzte 17 Kilo anthrazitfarbener Wolle, verstrickt in eine lange, dicke Masse.
Man kann die Strickwurst als Decke benutzen, als Mega-Schal, als Stola- und/oder Pullover-Ersatz, als MĂŒtze (ohne diesen eng anliegenden MĂŒtzenterror) - die Strickwurst ist multi-tasking-fĂ€hig. Sie macht das Leben im Winter einfach leichter.
Von Stephan Schneider, 295 Euro.
Fotos: Mainlandoffice
Photo Credit:

Kommentare

  • Marc sagt:

    Hmm... naja. So eine "Mega-Strickwurst" kannst Du Dir auch selbst mit einer Addi-Express zaubern. Interessant wÀre mal zu wissen, wie viel der Schal jetzt wirklich wiegt, dann könnte man sich ungefÀhr eine Vorstellung machen, welche LÀnge das benötigte Garn hatte.

    Selbstgemacht wĂ€re natĂŒrlich dann nicht von Stephan Schneider... wer ist eigentlich dieser Stephan Schneider ?! 😉


  • san sagt:

    dumeinegĂŒte, sogar die Klinke im Bad ist schwarz!!!
  • Tina sagt:

    Brrr, so ein vollverkacheltes Bad lÀsst mich immer frösteln.
  • mainlandoffice sagt:

    Das ist das Klo bei uns im Buero - Mainlands Office also.