Es war einmal...

...ein junges Blogger-Mädchen, das eine Brille trug, sich die Haare grau färbte, ordentlich kreativ war und von einigen Stimmen des Modevolkes ignoriert wurde. Es war nicht mal das, was sie sagte. Vielmehr war es ihr Hut, der so manche Sicht auf den Laufsteg versperrte.
Und wie es mit Märchen so ist, so hat jenes Mädchen (nennen wir sie mal Tavi) eine böse Stiefschwester, die Cilli. Diese war natürlich 1000 Mal schöner. Trug elfenhafte Kaubonbon-Kleider und artikulierte sich schon genauso gut wie die trällernden Botoxschwestern aus dem Hollywood-Land.
Als eines Tages die mächtige Vogue-Königin ihre Fashionuntertanen zu einem Ball einlud, war Tavi ganz besorgt, denn sie hatte nichts zum Anziehen.
Da erschien ihr die Second-Hand-Fee und sprach: "Mein liebes Kind, sei nicht bestürzt. Wir finden etwas für Dich! Ich habe hier noch einen wunderschönen alten Kartoffelsack und ein paar Spraydosen. Damit zaubern wir dir etwas Feines!! Schnibbel-die-Bibbel-Schnibbel-die-Babb, zapp-zarapp ist der stylische Jute-Sack!"
Tavis Augen glänzten! Ach war das ein Fest. Ja, so konnte sie erscheinen.
httpv://www.youtube.com/watch?v=6TRVOFEsoWk
Als sie am Condé-Fast-Ball erschien, lief sie plötzlich Cilli über den Weg. Sie sah so wunderbar aus. Ihre Flügelchen glitzerten und ihr wallendes Haar ging Hand in Hand mit dem gesamten Erscheinungsbild. Vor ihr stand eine Reporterin, die ganz angetan war von ihr, weil sie als jüngste Designerin aus dem weiten, breiten Rote-Teppich-Land gehandelt wird.
Tavi wurde traurig. War sie nicht das Mädchen, dem Aufmerksamkeit gebührte? Nein, diese Frage stellte sie sich erst gar nicht. Dazu war sie zu intelligent, denn sie wusste: Wenn Cilli einmal groß und mächtig sein wird, DANN SCHREIBT SIE DIE KRITIKEN!
Und wenn sie nicht gestorben sind, verfolgen wir sie auf YouTube weiter.
Photo of Tavi via Lilroxbloggt.blogspot.com
Video: YouTube.com - Kanal: MaximoTV.com
Photo Credit:

Kommentare

  • ille* sagt:

    OMG!
    Was für ein furchtbares Kind.
  • ff sagt:

    ich hab angst vor der.... und diesem orangefarbenen tumor am kopf.
  • Rene Schaller sagt:

    Man wünscht sich doch eigentlich, dass irgendwas von oben runterfällt und auf sie drauf!?
  • Horst sagt:

    wirklich ein sehr besinnliches märchen zur weihnachtszeit 😉
  • Kathrin Bierling sagt:

    Super Geschichte!
    Und @Rene Schaller: Ging mir zwar nicht so, aber bei Deinem Kommentar musste ich erschreckend laut lachen 🙂
  • Nadine sagt:

    Oh gott, die Amis haben ja irgendwie einen an der Klatsche. Sorry das musste aber mal kurz gesagt werden und gerade dieses Video sagt mal wieder alles.
  • Frenchie sagt:

    Ahhh...ich hab schon was von der gelesen in der Vogue. Ich hab sie zuerst nicht erkannt, aber dann an ihrer Mimik.

    Die hat für Miley Cyrus, ich glaube auch noch Taylor Swift designt. Und dieses orangene Dings ist ja..interesannt. Echt grauenhaft... Was die Leute sich ausdenken nur für Aufmerksamkeit ...


  • blomquist sagt:

    Ui-

    das ist ja eine fiese blasierte Göre!

    🙂


  • claudia sagt:

    ...einfach nur göttlich...mich fasziniert und erschreckt zugleich diese selbstbewusste Erwachsenenen-Gestik mit diesen Kinderhändchen! wo lernen diese Püppchen das nur???!
  • Tina sagt:

    Oh Gott, das arme Mädchen!
  • kat sagt:

    oooookay.... soll man jetzt lachen oder weinen?.... ich lache 😉
  • Birthe sagt:

    Dann doch lieber Tavi! 😀
    Gott, auch nur leicht von sich selbst überzeugt, ne?
  • Milla sagt:

    Wow, so eine Zicke! Ein wahrer Albtraum, die Eltern, die sowas zulassen sind Verbrecher...
  • Sharron Clemons sagt:

    Ahhh...ich hab schon was von der gelesen in der Vogue. Ich hab sie zuerst nicht erkannt, aber dann an ihrer Mimik. Die hat für Miley Cyrus, ich glaube auch noch Taylor Swift designt. Und dieses orangene Dings ist ja..interesannt. Echt grauenhaft... Was die Leute sich ausdenken nur für Aufmerksamkeit ...
  • Marisol Perry sagt:

    Ui- das ist ja eine fiese blasierte Göre! 🙂