Der erste Blick ins neue Jahr

...den wagen wir mit den ersten Januar Covern der internationalen Vogues. So viel Sensationelles ist nicht dabei, aber es gibt ein paar Highlights. Den Anfang macht hier Schauspielerin Keira Knightley, "glamourös" inszeniert und fotografiert von Mario Testino für die UK Vogue (mich interessiert eher die Cover Story über die "Princess of Cool", Sofia Coppola...):
Miranda Kerr, nach wie vor hochschwanger, für die australische Vogue:
Deutschland geht mit Maryna Linchuk (so gar nicht winterlich....) ins Rennen:
Alina Kabaeva, Gespielin von Herrn Putin, ziert die russische Vogue:
Vogue USA mit Natalie Portman
Die Vogue Nippon mit Gisele Bündchen
Und dann ein echter Knaller. die Dezember/Januar-Ausgabe der Vogue Paris mit Tom Ford als Gast-Redakteur (Cover von Mert & Marcus, Tom Ford und Model Daphne Groenveld).
Fotos: Vogue UK, Januar 2011; Vogue Paris, Januar 2011; Vogue Deutschland, Januar 2011; Vogue Nippon, Januar 2011; Vogue Russia, Januar 2011; Vogue Australia, Januar 2011; Vogue USA, Januar 20111
Photo Credit:

Kommentare

  • Birthe sagt:

    VPs Cover ist sowieso schon mal oberhammer, keine Frage.

    Mir gefällt auch die deutsche Vogue sehr.

    Gisele sieht meiner Meinung nach aber schrecklich aus :s


  • julie sagt:

    @ Birthe - genau Gisele B = gruselig!!!!
  • Tina sagt:

    Vogue Paris mal wieder am schönsten.