Edle Tropfen

Ole Lynggaard: Seit fast 50 Jahren stellt Goldschmied und Firmengründer Ole Lynggaard hochwertigen Schmuck in Kopenhagen her. Nachdem er das dänische Königshaus beständig zufrieden stellte, wurde sein Familienbetrieb 2008 zum königlichen Hoflieferanten ernannt. Und Kronprinzessin Mary liebt die so genannten "Sweet drops"...
89 Varianten gibt es von den Anhängern "Sweet drops"
18 Karat Gold, Topas, jeweils ein Brillant
Darunter auch Mini-Vogelkäfige mit Gold-Vögelchen drin (rechts)
18 Karat Gold, Koralle, Brillanten
Leider liegt so ein einzelner Anhänger bei 800 bis zu paar tausend Euro. Die Lederarmbänder sind in Kopenhagen von Hand und auf links genäht worden (auch keine Schnäppchen!). Dafür bekommt man Hochwertiges/Perfektion und ich mag den geduldigen wie geschmackvollen Umgang mit Material und Farben. Es verleitet nicht zum wilden Sammeln, sondern zur bewussten Wahl. Für Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen!
Fotos: Ole Lynnggaard
Photo Credit:

Kommentare

  • kelleroffice sagt:

    oj joj...für mich 24 hours. 1.te variante oder irgendwelche. sowas schönnes habe ich schon lang nicht gesehen.
  • dafo sagt:

    sehr süß und nicht kitschig. Wahrlich gekonnt.