Bui's Lammfell-Alternativen

Lammfelljacken sind ja Trend und vor allem warm. Also ein vernünftige Winter-Anschaffung. Aber irgendwie will ich nicht wie ein Schaf mit umgedrehten Fell aussehen oder entsprungen aus einem Wild-West-Film. Capes, wie sie Modejournalistin vorgestellt hat, sind ja sehr schön auf dem Bild, aber meist unpraktisch im Tragen. So und deshalb meine ich, dass die Lammfellalternativen von Barbara Bui einen Blick wert sind.
Als Lammfell-Sweater:
Oder in der locker-leichten Version:
In Schwarz und Glanzleder:
Gewohnungsbedürftiger ist die Fell nach außen Version:
Oder wenn gar kein Lammfell, dann eben gewaschene Wolle bzw. Loden:
Und weil mir nun auch noch in dieser Linie der Mantel gefällt, zeige ich den auch noch:
Ich habe sie mir von ganz nah angeguckt: sehr schöne Verarbeitung, schönes Leder, leicht tailliert und daher femininer. Einziges Problem: Irgendwie ist die Bui in keinem Online-Shop vertreten. Und einen Laden haben die in Deutschland auch nicht. Hm.
Fotos: PR, Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • kumquats sagt:

    oh, den Lammfellsweater finde ich toll! Den würde ich Anfang November an- und Ende Februar wieder ausziehen. Vielleicht noch lieber, wenn er FAKE-Lammfell wäre!
  • ► Wie ein Lammfell richtig waschen? sagt:

    [...] [...]