Bui's Glitzerstiefeletten straßentauglich?

Sie sind ein absoluter Hingucker. Barbara Bui's Glitzer-Bottines, wie man so was in Frankreich nennt. Übersäht mit Pailetten, feinstes Leder. Schuh-Schmuckstücke. Als ich die Schuhe im Showroom sah, fragte ich mich, zu was und wann man die trägt. Meine Antwort: Zu einer Abendveranstaltung. Zu einem uni-schwarzen Outfit bei einer Diner-Einladung. Zu einem Cocktail. Zum Theaterbesuch etcetera.
Dass man die so ganz banal am Tag anziehen kann, darauf kam ich irgendwie nicht. Aber andere.
Und hier die ganze Kombi.
Also tatsächlich finde ich nun gar nicht soooooooo gelungen. Außerdem friert die Dame und zieht die Achseln so komisch hoch. Hätte sie halt mal Strümpfe anziehen sollen. Doch darum geht es mir gar nicht. Dieses Outfit beweist: So am normalen Tag sind das einfach ganz schicke Stiefelchen, die man bestens zur Jeans tragen kann.
Fotos: parisoffice / Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • Maude sagt:

    Nicht nur, dass die Dame friert, ich finde auch, dass die hübschen Treter nicht zum sportlichen Kleid passen. Und stimme mit Dir überein: Wenn im Alltag getragen, am besten zu einer Röhren- oder Boyfriendjeans. (Übrigens sehr amüsanter Artikel in der Grazia. Nur ist die Diät für mich als Vegetarierin denkbar ungeeignet.)
  • Tina sagt:

    Sie sind vornerum sowieso für meinen Geschmack etwas unförmig und oben zu weit. Von hinten aber sehr schön.