Wenn die türkische Vogue nicht zu mir kommt...

...dann fahre ich eben zur türkischen Vogue. Im Ernst. Dieser Alarm immer mit der Zeitschrift war mir zu viel. Also bin ich am Wochenende kurzerhand nach Istanbul geflogen, um mir am Kiosk die aktuelle Ausgabe zu besorgen. Die ich dann am Flughafen vergessen habe, weil es auf eimal so hektisch wurde. Spitze. So sieht sie aus:
Model Gwen Loos fotografiert von Mario Vivanco.
Und dann war noch ein bisschen Zeit, um im Basar rum zu laufen. Das ist nun nicht mein Fall - so voll, und ich habe es auch nicht so mit Home Accessories (das sagte ich ja bereits). Dennoch empfehlenswert: eine Fes Lemonade im Café Fes (mitten im Basaar) trinken.
Damit es noch kurz einen modischen Eindruck gibt: Hier ein Bild aus dem Harem innerhalb des Topkapi-Palasts:
Ich habe dort erfahren, dass die armen Frauen dort blitzschnell gealtert sind: wenig Tageslicht, extreme Langeweile und damit verbunden zu viel essen (das waren wohl noch die harmloseren Nachteile).
Letzteres hat mir auch zugesetzt (Essen in Istanbul ist einfach extrem lecker!!!) - zum Ausgleich habe ich mich mit Bauchtanz-Verschnitt und Schellenkranz-Tanz fit gehalten. Beweisfoto:
Fotos: Vogue Türkei November 2010; Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:

Kommentare

  • Fräulein Schlau Schlau sagt:

    Wir sind gerade auch noch in Istanbul. Sollten eigentlich Samstagabend fliegen, aber dieser Scheiß-Nebel...

    Gleich dann der nächste Versuch, zurück in die Heimat zu kommen.

    Du hattest anscheinend mehr Glück 🙂

    Und danke für das Foto aus dem Harem. Wir waren zwar im Palast, aber der Harem hatte schon zu - was meinen Freund extrem traurig gemacht hat 😉


  • Barbara Markert sagt:

    Schaut doch alle mal genau hin. Das letzte Bild. Was sieht man da rechts am Bildrand?
  • Lena sagt:

    türkische mächtige Torten, ziemlich genial, ich könnte darin baden.

    Aber was wurde denn gefeiert?


    Im Übrigen habe ich Familie in Istanbul.

    Und mein Freund ist da.

    Könnte also eine private Vogu- Abo anbieten, wenns dir wert ist, sag ich jetzt mal so spontan. Wennde willst, ich kann das mal ins Laufen bringen.


  • Lena sagt:

    Ach und hier kannst du sie auch nochmal kaufen.

    http://www.idefix.com/kitap/dogus-yayin-grubu-dergi-dizisi/firma_urun.asp?fid=8534&dzid=19139

    wenn du türkisch verstehst.


  • san sagt:

    Die Uhr steht Dir sehr gut. Aber sonst so schmucklos?

    und ihr habt die Kerzen gar nicht angezündet!


  • Blackcowboy sagt:

    Ist das die Ausgabe mit der italienische Modebloggerin Chiara?
    Sind Hammer Aufnahmen
  • mainlandoffice sagt:

    danke, lena - ich habe mir das nun mit neuen türkischen kontakten schon eingerichtet!

    ...und gefeiert wurde geburtstag.


    san: die kerzen hatte ich schon ausgeblasen. und schmuck gab es am hals - der ist halt nicht im bild.
    blackcowboy: an chiara in der ausgabe kann ich mich nicht erinnern.... aber auch so ein gelungenes heft (auch wenn ich kein türkisch spreche)
  • Fräulein Schlau-Schlau sagt:

    Dann mal herzlichen Glückwunsch nachträglich 🙂
  • mainlandoffice sagt:

    dankeschön! und ich hatte wirklich "glück" - bin am nebelfreien sonntagmorgen geflogen. aber dann genieß die zeit noch, fräulein schlau-schlau
  • Fräulein Schlau-Schlau sagt:

    Na dann haben wir uns ja vielleicht sogar gesehen ^^ - am Sonntagmorgen waren wir immer noch am Flughafen und haben um eine Umbuchung gekämpft!

    Bin seit letzter Nacht wieder in Köln - endlich! 🙂