Gestern im Palais Royal

...habe ich Claude Montana gesehen. Der ist leicht zu erkennen, denn er guckt noch genauso aus wie früher. Nur noch dünner. Und ist genauso angezogen wie damals. Dann ein paar Schritte weiter, bei Didier Ludot. In der Auslage habe ich das entdeckt:
Schaut das nicht aus wie von Prada? Ich meine Prada 2010 Winterkollektion.
Kommen wir zum Ausschnitt oben.
Statt Schleife ein bisschen Rüschen. Ansonsten kaum ein Unterschied.
OK, das Vintageteil. Woher ist das?
Also: 1959, Lempereur. Hm, das Modehaus sagt mir nichts. Das Internet weiß auch nichts. Sachdienliche Hinweise werden gerne angenommen.
In der Mode kommt eben alles wieder und manchmal findet man auch die Inspirationen dazu.
Ach ja, angeblich soll Claude Montana an seiner Biographie sitzen. Auf alle Fälle soll ein Buch über ihn bald erscheinen. Schon komisch, so eine 80er Jahre Modeikone zufällig zu kreuzen.
Fotos: parisoffice / Modepilot (2), Catwalkpictures
Photo Credit:

Kommentare

  • Sandra sagt:

    Mit den richtigen Schuhen wären diese Kleider perfekt!
  • Rene Schaller sagt:

    oh man, ich bin sehr neugierig und doch am verzweifeln. ich konnte bisher auch nichts über das label finden, sehr schade
  • julie sagt:

    ..ich würde auch sehr gerne so ein Kleid tragen!