Woll-Woche in London!

Es war übrigens nicht nur Kunstwoche in London, sondern auch Wool Week! Besonders schön wurde darauf in den Schaufenstern bei Harvey Nichols hingewiesen (Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie die Woll-Woche in einem deutschen Kaufhaus im Schaufenster umgesetzt würde... mit Stricklieseln wahrscheinlich). Die haben einfach mal die Strick-Highlights aus ihrer Fashion-Abteilung aufgeribbelt und im Fenster drapiert.
So. Und was macht man, wenn Woll Woche ist? Klar! Man kauft was aus Wolle. Ich bin in einem meiner Londoner Lieblinsgläden, nämlich bei Start (Rivington Street in Shoreditch), fündig geworden...
...und habe ein löchriges schwarzes Etwas von Helmut Lang erstanden:
Immer wieder eine Herausforderung, Teile zu finden, die nach nichts oder Mottenkiste (oder bestenfalls nach beidem zusammen) aussehen, aber das 200fache kosten.
Fotos: Mainlandoffice/Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare