Fashion-Statement: Herrensocken

<Blackcowboy hat im Kommentar angemerkt, dass er nun schon mehrmals rote Herrensocken entdeckt hatte. Das stimmt, aber das ist auch schon seit ein paar Saisons in Paris Trend. Dieser Herr ist nun weiter gegangen. Streifen!! Und wie findet ihr das?
Foto: parisoffice / Modepilot
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Spoot sagt:

    Ich finde das süß.
  • Rene Schaller sagt:

    gestreift ist nun aber auch nicht mehr neu
  • Barbara Markert sagt:

    Neu ist wenig in der Mode, Herr Schaller. Es geht nur darum, ob man es trägt oder nicht oder ob es gerade IN MODE ist.
  • Horst sagt:

    klar! habe auch welche mit punkten, mit irgendwelchen wilden mustern und eben auch streifen... toll wirds wenn endlich die transparenten jeremy scotts wings auf dem markt sind.... (3 monate werden wir noch wach...)
  • Christopher sagt:

    finde ich nich hübsch.

    Einfarbige ja, in einer dezenteren Frabe.


    Aber Streifen und Punkte finde ich unmöglich. Bei Männern.
  • Horst sagt:

    @chrristopher

    neee, wir sind doch noch jung, irgendwo muss man doch als mann durchdrehen dürfen und wenn selbst die socken einfarbig sind... früher oder später bekommt man als mann doch sowieso einen hang zu beige-tönen - da kann man jetzt doch noch bunt tragen!


  • Zebulon sagt:

    Wie wir das finden? Albern.
  • san sagt:

    achtung achtung! meineswissens sind für Herren rote Socken nicht gleich fabrige und/oder gemusterte Socken. Rot ist neben schwarz, dunkelgrau, -braun und nachtblau eine klassische Herrensockenfarbe. Wir heute oft vergessen, aber manche Marken führen immer noch einen Rotton nebst den klassischen dunklen Farben. Vor allem in Kombination mit dunkelblauen Anzügen, z.B. François Fillon trägt das immer noch. Müsste man mal mehr dazu recherchieren.
    ob daneben lustige Socken lustig sind, würd ich bezweifeln. Ist aber sicher eine bessere Wahl als lustige Hüte und witzige Krawatten.
  • FashionMaster sagt:

    Also ich mag meine Ringelsocken sehr gerne leiden. Gut, es muss natülich zum Typ passen. Für einen, der noch in den 80ern oder 90ern lebt ist das natürlich nix.

    Meine Lieblingskombi: grün-blau geringelte Socken, Budapester und Chino. -> 99% der Mädels finden es super, die Jungs (aslo zumindest die Spießer) reagieren zumeist leicht irritiert. Aber das ist ja wohl klar, dass das nem Bänker im C&A-Nadelstreifenanzug nicht gefällt.


  • ille* sagt:

    Ich finde es super, wenn Männer ausgefallene Socken gut kombiniert tragen - warum sollten solche Spielereien nur den Frauen vorbehalten sein?!
  • Tina sagt:

    Ich stimme san voll und ganz zu. Abgesehen davon, dass die obigen Socken aussehen, als ob sie bedruckt wurden und nicht, als ob das Muster gestrickt wäre.
  • Ändi sagt:

    ich finds nich so
  • Fashion-Statement: Herrensocken &gt; Fashion-Week, Herrenmode &#8230; | Surfemotion-Blog sagt:

    [...] posted here: Fashion-Statement: Herrensocken > Fashion-Week, Herrenmode … Share and [...]
  • Blackcowboy sagt:

    Generell finde ich das gut, aber die Farbkombination schwarz gelb gestreift würde ich nicht zu dieser Hose tragen, wie der Herr oben im Bild.
    Ansonsten warum nicht 😉
  • Rallie Dallie sagt:

    Ist das Willy? Und wo ist dann die Biene Maja und Thekla??
  • Meistersocke sagt:

    Jeder worin man(n) sich wohlfühlt.

    Ob ganz klassisch oder farbenfroh, auf das eigene Gefühl kommt es an!


    Lg.

    Meistersocke


  • Marc sagt:

    ...ich mag seine Schuhe. Aber seis drum, ich liebe farbige Socken und auch geringelte aber die Kombination derer ist wichtig. Lila Socken, lia Cardigan, gestreifte Socken, weisses T-Shirt...Beim Mann ist es noch immer wichtig nicht auf zu fallen, der Schnitt machts, die Kombination, das Selbstbewusstsein mit dem man es trägt und nicht zuletzt passend zur Figur. Details wie farbige Socken setzten Statements, wirken wenn die Hose zu kurz oder gekrempelt, auf den zweiten Blick und können, wenn gut kombiniert, Stil, Lebensfreude und Geschmack ausdrücken. Wir Männer sind der Langweiligkeit verdammt, gibt uns Ringelsocken und macht uns glücklich!
  • Horstson &raquo; Blog Archiv &raquo; Happy Socks x Giles Deacon für The Elton John Aids Foundation sagt:

    [...] gabs beim Modepiloten ein Post über geringelte Herrensocken und wie man sie denn findet. Erstaunlich war, dass es [...]