Anna dello Russo bei Ungaro

Warum ich nun nachträglich noch mal Ungaro bringe? Und warum Dello Russo bei Ungaro? Weil Mainland wieder nicht ordentlich ihren Job gemacht hat. Da labert sie von der Kollektion und vergisst das wichtigste Detail: Anna dello Russo als Model auf dem Laufsteg, bzw. in der Blumendeko.
Böse Zungen behaupteten, die Vogue Nippon Chefin und Bloggerin sah aus wie Schreckschraube. Na, also, das ist echt böse. So übel guckt sie nicht aus. Aber dieses Stoffschaf auf dem Arm wäre nicht nötig gewesen.
Foto: Catwalkpictures
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  • H-C sagt:

    Das ist doch nen Kerl! Und ein alter noch dazu.
  • julie sagt:

    ..tja, die Kollektion habe ich ja schon kommentiert. Hier also nun noch das I-Tüpfelchen !

    Schrieb ich eben noch bei den "Altmodells" es sei doch wunderbar, dass

    Mode eben auch für Frauen über 50 ist, so muss ich hier sagen: No!

    (*grins , ich hoffe nicht, dass sie unter 50 ist...so wie sie aussieht)

    Muss der Rock so kurz sein???? Ihre Knie sind hässlich!!!!

    Frisur und Kette pushen ihre Optik ebenfalls nicht, ganz zu schweigen von dem Schaf! :-))))))

    Aber: dennoch bekommt sie zumindest einen halben Sympathiepunkt für ihren Mut, sich einem großen Publikum so zu zeigen.


  • julie sagt:

    hier übrigens das Video zu Anna´s fitting bei Ungaro:
    http://www.vogue.co.uk/video/voguetv/player.aspx/exclusives/video,9892/
    Man bemerkt:mit ihren "normalen" langen Haaren hätte das Ganze schon okay ausgesehen - wenn man nicht auf die Knie starrt......
  • anna s. sagt:

    das Bild dazu in der FAZ hat mir allerdings richtig Angst gemacht:
    http://www.faz.net/s/RubB62D23B6C6964CC9ABBFCB78BC047A8D/Doc~E34EF78E9C99B4244AE7B5795AF3BD17B~ATpl~Ecommon~Scontent.html
    Musste es denn unbedingt ein durchsichtiger Fummel sein?
  • mainlandoffice sagt:

    immer bekomm ich schelte von parigi - dabei wollte ich den lesern nur diese traurigen details ersparen.
  • Horst sagt:

    Das Schaf ist doch super 🙂 Ist das eine Handtasche? Olivia Jones hatte mal nen Pudel als Handtasche... Den mochte ich auch immer gerne... (vermutlich habe ich einen Hang zu getarnten Handtaschen)
  • FashionMaster sagt:

    also diese Knie sind wirklich ganz ganz übel...übelst!! Aber ich habe die Tage n Foto von Wintours Oberarmen gesehen, da wird mir ja gleich noch viel übler.
    http://view.picapp.com/pictures.photo/editorial/paris-fashion-week-celebs/image/9905184?term=Anna+Wintour&scomp=mosaicPage&network=other&blog=modepilot.de&post=http%3a%2f%2fwww.modepilot.de%2fpage%2f2%2f&uid=0
    Die zwei sollten sich vielleicht mal zusammentun und n Arzt aufsuchen...oder mehr Stoff verwenden um das Geschlabbbber zu bedecken. Naja, wahrscheinlich denken die Girls sie wären noch immer so alt wie Gisel und Co.
  • Barbara Markert sagt:

    Fashionmaster, ich muss wiedersprechen. Die beiden Damen benutzen kein Botox, lassen sich nicht die Lippen ausspritzen und altern eben so vor sich hin. Nun gut, ob man dann immer so kurze Röckchen anziehen muss wie die Russo, ist die andere Frage. Und die Wintour spielt jeden Morgen Tennis, da dürfte an den Oberarmen nichts fehlen.

    Wie gesagt: Mir ist das lieber, als diese verformten Gesichter. Ich muss dazu dann gleich mal was posten.


  • FashionMaster sagt:

    Parigi, ich gebe dir voll und ganz recht. NUR, bin ich eben der Meinung, dass Frauen ab einem gewissen Alter Oberarme und Knie bedecken sollten. Außerdem reden wir ja hier nicht über irgend so ne c-Promi-Tante sonder über die Chefredakteurinnen der vogue. Sollte man doch meine, dass die wissen was man trägt. Wäre ja fast so, wie wenn der Mercedes-Vorstand im Opel corsa vorfährt.

    Verstehste was ich meine?


  • auchmilan sagt:

    anscheinend ist das in den chefetagen der vogues wohl mittlerweile ein muss.... oder ist das outfit das carine zur vogue-party trug etwa elegant (chic, stilvoll???), geschweige denn altersgerecht?
    http://view.picapp.com/pictures.photo/entertainment/vogue-90th-anniversary/image/9886428?term=+vogue+90th+anniversary&scomp=pis
  • Dani sagt:

    Mein Gott, ich finde diese "ab einem gewissen Alter muss man diese und jene Körperteile verdecken"-Einstellung einfach nur verklemmt. Hat die halt nicht mehr so knackie Arme/aalglatte Knie. Wat sollet.
  • Barbara Markert sagt:

    @Dani und Fashionmaster und Auchmilan: Tatsächlich fand ich das Outfit von Roitfeld auf dem Maskenball soooo cool. Ich meine, diese Frau hat eine Wahnsinnsfigur.

    Ich finde es eher komisch, wenn die dann modeln wie Dello Russo. Da zieht man halt mal schnell einen Vergleich zu den 16-Jährigen Models und dann wirds komisch. Also Dani hat Recht: Lasst uns tolerant sein und wenn's der Russo gefällt, ihre gertenschlanken durchtrainierten Beinchen zu zeigen, dann darf sie das auch und wir posten sie dann.


  • julie sagt:

    Bei der Diskussion über Wintour und Russo wurde ein Unterschied bisher nicht so betont:

    Anna Wintour sieht überwiegend elegant / gut gekleidet aus und für ihr Alter ist sie gut in Form. Ist sie nicht schon 60 ???

    Ihr Oberarme sind auch keinesfalls “ekelig”, denn auf dem Foto, auf das Fashionmaster hinwies, quetscht sie sich selber ein paar Falten in den Arm, weil sie die Arme so verschränkt hält. Bei über 45-jähriger Haut einer schlanken Frau ergeben sich dann nun mal ein paar Falten. Das ist natürlich und nicht besonders schlimm.

    Frau Dello Russo dagegen ist ein ganz anderes Kaliber. Sie wirkt mitunter wie ein aufgetakeltes Zirkuspferdchen in der Post-Menopause. Der Hormonspiegel hat sich verdreht: Testosteron macht ihr

    Gesicht männlicher, aber sie kompensiert das einfach mit Pseudo-Sexyness.

    Es werden verstärkt knapp Po-bedeckende Fummel der Marke “ist was ganz Besonderes” getragen z.B. in Paris ein Zirkusdirektor-Outfit mit Goldkanten, po-kurz mit ganz weitem Rock mit goldenen Schühchen oder eben das transparente Ungaro-Model, dass fast “ALLES” zeigt…..

    Man ahnt massive Probleme mit dem Älterwerden.

    Sicher hat prinzipiell jeder die Freiheit so herumzulaufen, wie er mag - aber ob das attraktiv aussieht oder frau doch manchmal "angezogener" schöner wirkt, ist die Frage.

    Wintour scheint natürlich langweiliger als Dello Russo. Und: ohne solche Fashionvictims hätte man weniger zu lästern.


  • FashionMaster sagt:

    @auchmilan: danke, wenigstens einer, der mich versteht!

    @parigi: stimmt, carine hat ne super figur und obwohl das ja normalerweise nicht so meins ist, finde ich das outfit zum Maskenball super

    @julie: ich weiß, das foto war jetzt nicht so gut, aber ich konnte das eigentliche foto (von dem ich gesprochen hatte) leider nicht mehr finden


  • Tina sagt:

    parisoffice und Dani haben recht. Punkt.
  • eulen sagt:

    seid doch nicht so fies zu diesen ladies. ich finde knie und arme einfach total ok für ihr alter... ob operation oder nicht. schrecklicher jugendwahn. eigentlich find ichs toll, wenn models nicht nur superjung sind, aber russo/wintour/roitfield wirken wie eine karikaturen von ihnen selbst.