Louis Vuitton Sommer 2011: ein Fest!

Welch Pracht! Marc Jacobs zeigte vorhin Zwanzigerjahre-Blumenmuster und plakative Tiermaserungen von Giraffe bis Zebra für Louis Vuitton. Es gab chinesische Stehkragen und Kleidformen wie sie damals, Anfang des Jahrhunderts, schon als schick galten. Alles sehr ladylike – für die selbstbewusste Frau mit gutem Humor. Mehr davon gleich (ab 20 Uhr) im 360-Grad-Anblick, wenn alles klappt.
A model displays a creation by designer Marc Jacobs for Louis Vuitton spring-summer 2011 ready-to wear collection presentation held at Cour Carree du Louvre in Paris, France on October 6, 2010. Photo by Nicolas GOUHIER/ABACAPRESS.COM Photo via Newscom
Animal-Print mal anders: Danke, Marc Jacobs
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • Birthe sagt:

    erinnert mich dann aber doch ein bisschen an seine Hauptlinien Kollektion..
  • Lena sagt:

    Die Schuhe! Schmacht.
  • Blackcowboy sagt:

    wow eine wunderschöne Kollektion! Ich würde mich nach jeder Frau bewundernd umdrehen, die so etwas trägt!
  • High Heels von Louis Vuitton: Sommer 2011 sagt:

    [...] viel Balance und Gleichgewichtssinn ab. Das gehen hat so seine Tücken, das sah man bei den Models auf dem Catwalk schon sehr deutlich. Aber Schluss mit meckern, mich erfreut der neue Look ungemein. Nach einer [...]