Was für ein Bild!

A model presents a creation as part of the Just Cavalli Spring/Summer 2011 women's collection during Milan Fashion Week September 25, 2010. REUTERS/Alessandro Garofalo    (ITALY - Tags: FASHION)
Was für eine Perspektive und was für Beine. Ich dachte, man schaut Mädels nicht unter dem Rock, bzw. die Short.
Das Model lief übrigens bei Cavalli.
Foto: Alessandro Garofalo - also bei dem Namen wundert mich das nicht. Das ist sicherlich so ein typischer kleiner Italiener, der Mädels unter dem Rock guckt mit dem Weitwinkel.
Photo Credit:
Modepilot ist Deutschlands erster Modeblog. Mit seiner Gründung in 2007 war und ist er Vorreiter der unabhängigen Mode-Berichterstattung. Noch heute wird die Seite leidenschaftlich von Mitgründerin Kathrin Bierling geführt. Sie ist eine ausgebildete und erfahrene Journalistin, die zunächst bei der Financial Times lernte und arbeitete und dann einige Jahre bei der WirtschaftsWoche beschäftigt war, bevor sie die Seiten Harpersbazaar.de, Elle.de und InStyle.de verantwortete. An Modepilot liebt sie, dass sie die Seite immer wieder neu erfinden muss, um am Puls der Zeit zu bleiben. Worin sie und ihre Autoren sich stets treu bleiben: Den Leser ernst nehmen, nicht sich selbst.

Kommentare

  • malte sagt:

    spricht da zufällig der neid? (:
  • Frau Sonntag sagt:

    ...was für ein Bild - was für Beine!
  • susan sagt:

    ganz ehrlich, die dame hat bestimmt schöne beine, seeeehr schlanke lange beine. aber fotografiert aus dieser perspektive - manchmal ist zu viel einfach zu viel. ja, es gibt zu dünne zu lange beine!
  • Leonita sagt:

    ...und der gute Sandro muss dazu wahrscheinlich nicht einmal in die Knie gehen 😉